Klimaschutz: Stadt Aichtal

Direktzum Inhalt springen, zur Suchseite, zum Inhaltsverzeichnis, zur Barrierefreiheitserklärung, eine Barriere melden,

1. Energieberatungen für Bürger

Kostenlose Erstberatung

Jetzt kostenfrei beraten lassen und Einsparungspotenziale nutzen

In Kooperation mit der Verbraucherzentrale-Energieberatung bieten wir Wohneigentumsbesitzer*innen kostenfreie Vor-Ort-Beratungen zu den Themen energieeffiziente Gebäudemodernisierung, Heizungsoptimierung, Solarenergie sowie Stromsparen im Haushalt an.

Wo finden die Beratungen statt?

Nach vorheriger Terminabsprache werden die Erstberatungen an folgenden Standorten angeboten:

  • Esslingen a.N.: Klimaschutzagentur des Landkreises Esslingen, Kandlerstraße 8

  • Filderstadt: Dienststelle Bernhausen, Aicher Straße 9, Raum 116

  • Kirchheim u. T.: Rathaus, Alleenstraße 3, 2.OG Raum 227

  • Lenningen: Technische Ämter (neben dem Rathaus), Amtgasse 5,

  • Nürtingen: Technisches Rathaus, Marktstraße 1, 1. OG Raum 151

  • Wendlingen: Anbau Rathaus, Besprechungsraum Saint-Leu-la-Forêt, Am Marktplatz 2, 2. OG Raum 218

  • Wolfschlugen: Im Hauptamt der Gemeindeverwaltung, Kirchstraße 19

Wie läuft die Beratung ab?

Die Beratung dauert je nach Anliegen zwischen 30 und 45 Minuten und wird durch Energieberater*innen des Netzwerks der Klimaschutzagentur durchgeführt. Zur Beratung selbst sollten Sie – soweit vorhanden – schriftliche Unterlagen mitbringen, damit sich der Beratende schnell einen Überblick verschaffen kann.

Welche Unterlagen sollte ich mitbringen?

Dazu gehören:

  • Baupläne des Hauses

  • Energiekosten-Abrechnungen (die Heizöl-, Gas-, Fernwärme- oder Strom-Rechnungen der letzten 3 Jahre)

  • aussagekräftige Fotos (Fassade, Dach und Heizung)

  • Informationen zur Heizungsanlage oder ähnlichem (Baujahr, Brennstoff, Schornsteinfegerprotokoll und ähnliches)

  • Zusammenstellung der wichtigsten Fragen

Kontakt und Terminvereinbarung

Terminvereinbarung – telefonisch bei unserer Kooperationspartnerin Verbraucherzentrale BW:

Unter Telefonnummer: 0711 – 66 91 10
Mo – Do 10:00 – 18:00, Fr 10:00 – 14:00 Uh

2. Bürger-PV-Beratung

Jetzt zum Solarpotenzial auf Ihrem Dach beraten lassen

In Kooperation mit der Regionalgruppe Esslingen der Teckwerke Bürgerenergie eG bietet die Klimaschutzagentur des Landkreises Esslingen Eigentümer*innen von Wohngebäuden bzw. Wohnungen wöchentlich kostengünstige Beratungen zu allen Themen und Fragestellungen rund um die Solarenergie an.

Wo finden die Beratungen statt?

Die Beratungen finden immer montags in den Räumen der Klimaschutzagentur in der Kandlerstr. 8, 73728 Esslingen a. N. nähe Bahnhof statt.

Wie läuft die Beratung ab?

Zur Beratungsvorbereitung sind neben den Kontaktdaten verschiedene Informationen zum Objekt nötig, die über eine webbasierte Anmeldung erfasst werden. Je vollständiger diese sind, desto fundierter kann die Beratung erfolgen. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Buchung ist kostenpflichtig und nur kostenlos stornierbar binnen einer Woche vor der gebuchten Beratung. Je Beratung sind 55 Minuten vorgesehen, eine Beratungseinheit kostet 70 € Die Bürgersolarberater wurden fachlich von den Teckwerken geschult und auch weiterhin betreut und fortgebildet.

Was ist der Inhalt der Beratung?

Die Bürger-PV-Beratung leistet folgendes:

  • Bewertung der Eignung des Hauses

  • Identifikation geeigneter Teilflächen und Ermittlung der möglichen Belegungsflächen mit PV-Modulen

  • Bewertung des zu erwartenden Ertrages

  • Abschätzung von Kosten und Wirtschaftlichkeit, sowie Eigenverbrauch und Unabhängigkeitsgrad

  • Hinweise zu beachtender weiterer Aspekte wie Tauglichkeit des vorhandenen Zählerschrankes, Inselbetrieb, Notstrom und Wallbox sowie Laden mit Eigenstrom.

Weiterführende Informationen hierzu erhalten Ratsuchende unter www.ksa-es.de/privatpersonen/#buerger-pv-beratung. Es gibt noch sehr viele freie Beratungseinheiten.

3. Online-Angebot der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg

Die Verbraucherzentral bietet zahlreiche kostenlose Online-Seminare zu allen Themen der Energieberatung an.

Zum Onlineangebot der Verbraucherzentrale