Bodenrichtwerte: Stadt Aichtal

Direktzum Inhalt springen, zur Suchseite, zum Inhaltsverzeichnis, zur Barrierefreiheitserklärung, eine Barriere melden,

Bodenrichtwerte

Durch den Zusammenschluss mehrerer Städte und Gemeinden wurde der Zweckverband „Gemeinsamer Gutachterausschuss im Landkreis Esslingen" mit Sitz in Nürtingen gegründet.
Zu den Aufgaben des Gemeinsamen Gutachterausschusses gehören insbesondere:

  • Die Führung und Auswertung der Kaufpreissammlung
  • Die Ermittlung von Bodenrichtwerten
  • Die Erstellung von Gutachten über den Verkehrswert von bebauten und unbebauten Grundstücken sowie Rechten an Grundstücken, über die Höhe der Entschädigung für einen Rechtsverlust (zum Beispiel Enteignung) und über die Höhe der Entschädigung für andere Vermögensnachteile
  • Die Ermittlung von Grundstückswerten in förmlich festgelegten Sanierungsgebieten und Baulandumlegungsgebieten
  • Die Erstellung von Berichten und Statistiken über die Situation des Grundstücksmarkts in den Verbandsgemeinden

PRESSEMITTEILUNG VOM 15.06.2022

Der Zweckverband „Gemeinsamer Gutachterausschuss im Landkreis Esslingen“ informiert:

Zur Berechnung der neuen Grundsteuer ab dem Jahr 2025 müssen Grundstückseigentümer bis zum 31. Oktober 2022 eine „Feststellungserklärung“ für die Grundsteuer-Hauptfeststellung zum 01. Januar 2022 bei ihrem zuständigen Finanzamt per ELSTER abgeben. Hierfür benötigt die Finanzverwaltung insbesondere Angaben zur Flächengröße, als auch zum Bodenrichtwert eines Grundstücks.

Frühestens ist dies jedoch ab dem 01. Juli 2022 möglich: Auch wenn der für das Finanzamt maßgebliche Bodenrichtwert den Stichtag zum 01. Januar 2022 vorgibt, werden die geltenden Bodenrichtwerte zu diesem Stichtag aber vom Zweckverband Gemeinsamer Gutachterausschuss im Landkreis Esslingen erst bis Ende Juni 2022 ermittelt und ab 30.06.2022 veröffentlicht. Daher ist vor diesem Zeitpunkt keine für die Grundsteuerreform relevante Information zu einem Bodenrichtwert erhältlich!

Derzeit müssen die Betroffenen also noch nichts unternehmen, auch eine Kontaktaufnahme mit dem Gemeinsamen Gutachterausschuss ist aktuell nicht nötig. Die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses ermittelt zwar die Grundlagen, erteilt aber derzeit keine Auskünfte. Die für die Feststellungserklärung benötigten Bodenrichtwerte stehen nicht vor Juli 2022 zur Verfügung.

Die Bodenrichtwerte werden ab dem 30.06.2022 direkt über die Homepage des Gemeinsamen Gutachterausschusses veröffentlicht und können unter dem Link www.gutachterausschuss-lkes.de eingesehen werden.