Stadt Aichtal

Seitenbereiche

Schriftgröße

Volltextsuche

Streuobstwiesen - Info

Liebe Eigentümerinnen und Eigentümer, Pächterinnen und Pächter von Streuobstwiesen,

da uns der Bestand und Erhalt der wertvollen Kulturlandschaft der artenreichen Streuobstwiesen sehr am Herzen liegt, führen wir das 2016 erfolgreich gestartete Konzept von Gemeinderat und Stadtverwaltung zur Förderung der heimischen Streuobstwiesen weiter.

Was ist das Angebot für alle Streuobstwiesenbesitzer in Aichtal?

  • Zuschuss für Neupflanzungen in Höhe von 13 € pro Baum (Hochstamm)
  • Bereitstellung zentraler Sammelstellen für Baumschnittgut im März
  • Möglichkeit zur Ausleihe: handgeführter Schlegelkopfmulcher zur Mahd ohne Grasabfuhr inkl. Transportmöglichkeit für 30 € am Tag; motorbetriebener Hochentaster zur effizienten Pflege für 20 € am Tag; 
  • Aufpreisaktion: Zahlung eines Aufpreises direkt an der Annahmestelle von 2 € je Doppelzentner auf den regulären Annahmepreis bei Abgabe von reifem „Aichtaler“ Obst bei den Firmen Häusermann in Neckartailfingen oder Briem in Filderstadt


Wichtig dabei ist:

Um in den Genuss der Aufpreisaktion zu kommen, müssen Sie mit den Firmen Häussermann Fruchtsäfte und Fildergartenmarkt Briem einen Vertrag abschließen. In diesem sind die Flurstücksnummern und -größen Ihrer Streuobstwiesen, sowie die Anzahl der sich darauf befindlichen Obstbäume mit der davon zu erwartenden Obstmenge anzugeben. Den Vertrag samt Anlagen erhalten Sie auf Anfrage im Rathaus - Stadtbauamt - oder direkt bei den beiden genannten Firmen. Sie finden ihn auch auf unserer Homepage: www.aichtal.de/streuobst und können ihn dort bequem herunterladen.

Bereits im vergangenen Jahr geschlossene und nicht gekündigte Verträge gelten weiterhin fort.

Sofern Sie Hilfe bei der Ermittlung der Flurstücksnummern und -größen benötigen, dürfen Sie sich gerne an unser Stadtbauamt wenden (Telefon: 07127-5803-32, Frau Stirn, oder 07127-5803-33, Frau Koch).

Bitte beachten Sie unbedingt:

  • Ohne gültigen Vertrag erhalten Sie k e i n e zusätzliche Förderung durch die Stadt. Sie erhalten lediglich den aktuellen Tagespreis je Doppelzentner.
  • Bitte liefern Sie nur reifes und gesundes Fallobst an - keine unreif geschüttelten Äpfel.
  • Für abgelieferte Birnen wird k e i n e Förderung gewährt.
  • Ihre Angaben zur Herkunft des abgelieferten Obstes werden kontrolliert.


Helfen Sie mit, dass auch die nächste Generation dieses Stück Natur genießen kann und pflegen Sie Ihr Streuobstparadies!

Ihr Bürgermeister

Sebastian Kurz

Kontakt

Stadt Aichtal
Waldenbucher Straße 30
72631 Aichtal

Fon: 07127 5803-0
Fax: 07127 5803-60
Zum Kontaktformular

Öffnungszeiten Rathaus

Montag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Freitag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Start | Inhalt | Impressum | Datenschutzerklärung

DER REGIONAUT IST NOCH IN DER LERNPHASE