KiTa "Heubergstraße": Stadt Aichtal

Direktzum Inhalt springen, zur Suchseite, zum Inhaltsverzeichnis, zur Barrierefreiheitserklärung, eine Barriere melden,

KiGa Heubergstraße

  • Anzahl der Gruppen: 1 von 3 - 6 Jahren
  • Öffnungszeiten:
    Montag bis Freitag
    07:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Einrichtungsleitung

Refika Surardamar

Schwerpunkte und Ziele

Begünstigt durch die großzügigen räumlichen Bedingungen hat sich der Kindergarten Heubergstraße die ganzheitliche und psychomotorische Förderung der Kinder zum Schwerpunkt seiner Konzeption gemacht. Der Aufbau des "Selbst" und des "Vertrauens" in die eigene Person, also des "Selbstvertrauens" ist beim Kind wesentlich geprägt von den Körpererfahrungen, die es in den ersten Lebensjahren macht.

Hierzu gibt es im Kindergarten Heubergstraße neben den ständig vorhandenen Bewegungsmöglichkeiten Angebote wie Rhythmik, Turnen, Raum- und Körpererfahrungen, zum Training der Feinmotorik eine Kinderwerkstatt, wöchentliches Brötchenbacken aus selbst geknetetem Hefeteig und ein Feinsandbecken. Dabei ist Bewegung nicht nur die Erfahrung des eigenen Selbst und des eigenen Körpers, sondern auch die Erfahrung und Auseinandersetzung mit der dinglichen und der sozialen Umwelt. Sie erhält den Kindern ihre Neugierde und ihre Experimentierfreude, beides sind wichtige Voraussetzungen für erfolgreiches Lernen.

Ergänzt wird dieses ganzheitliche Angebot durch wöchentliche Aktionstage und einigen Naturwochen im Verlauf eines Kindergartenjahres. Neben einer intensiven Kooperationsarbeit mit der Schule für die Vorschulkinder gibt es im Kindergarten Heubergstraße regelmäßige Elterngespräche und Elternabende. Außer jahreszeitlichen und situationsorientierten Themen findet auch einmal jährlich ein mehrwöchiges Projekt statt.