Seite drucken
Stadt Aichtal (Druckversion)

Hilf mit!

Gemeinsam für ein kinderfreundliches Aichtal

Der Kelly-Insel Verein ist ein Projekt der kommunalen Kriminalprävention zum Schutz und zum Wohl unserer Kinder unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident a. D. Prof. Lothar Späth.

Die Initiative soll den Kindern dabei helfen, halt zu sagen und ihnen Sicherheit geben, denn überall wo die Kleinen das Kelly-Zertifikat in den Schaufenstern sehen, können sie sicher sein, dass ihnen geholfen wird. Egal ob bei kleineren Problemen, wie einem vergessenen Schlüssel oder einem aufgeschlagenem Knie oder bei größeren Problemen, wie bedrängt oder verfolgt zu werden. Dazu werden die ausgezeichneten Inseln im Vorfeld von der Polizei überprüft, die im Übrigen - im Rahmen der Kelly-Inseln - die Aufklärungsarbeit übernimmt und den Kindern hilft, stark zu werden, um nein sagen zu lernen.

Die Kelly-Insel in Aichtal ist eine Kooperation zwischen: der Stadt Aichtal mit Schulen, Handel und Gewerbe, Bund der Selbstständigen Aichtal e. V Punkt, Polizeidirektion Esslingen und Kelly-Insel e. V.

Bereits im Februar 2007 unterzeichnete die Stadt Aichtal gemeinsam mit dem Bund der Selbstständigen Aichtal e. V., der Polizei und dem Geschäftsführer der Kelly-Insel e. V. die Kooperationsvereinbarung.

Wer als Gewerbetreibender gerne an dem Projekt Kelly-Insel teilnehmen möchte kann sich das Antrags-PDF ausdrucken und ausgefüllt an die Stadt Aichtal schicken. Nach der polizeilichen Überprüfung erhalten sie das Zertifikat.

Nähere Informationen zum Projekt erhalten sie:

im Flyer

oder

bei der Stadt Aichtal
Ramona Schäfer
Waldenbucher Straße 30, 72631 Aichtal
Tel: 07127 5803-49, Fax: 07127 5803-60
E-Mail schreiben, Zur Homepage

http://www.aichtal.de//de/oeffentliche-einrichtungen/kelly-insel/hilf-mit

DER REGIONAUT IST NOCH IN DER LERNPHASE