Stadt Aichtal

Seitenbereiche

Schriftgröße

Volltextsuche

Die Natur blüht auf

Bitte auf den Wegen bleiben!
Bitte auf den Wegen bleiben!

Bitte auf den Wegen bleiben
Wenn der Frühling zu Hochtouren aufläuft und alles blüht und wächst, sind viele Bürgerinnen und Bürger an der frischen Luft. Auch in den letzten Tagen bei herrlichem Wetter gehen viele in die Natur.
Bitte beachten Sie dazu ein paar Regeln auf Wiesen und Feldern:

  • Bleiben Sie auf den Wegen:

Landwirtschaftlich genutzte Flächen dürfen während der Nutzzeit nur auf Wegen betreten werden. Als Nutzzeit gilt die Zeit zwischen Saat oder Bestellung und Ernte, bei Grünland die Zeit des Aufwuchses und der Beweidung. Sonderkulturen, insbesondere Flächen, die dem Garten-, Obst- und Weinbau dienen, dürfen nur auf Wegen betreten werden (§ 44 Absatz 2 NatSchG). Die Landwirte werden es Ihnen danken!

  • Hunde sollten auf dem Weg bleiben und an der Leine gehen:

Auch Ihr Hund darf nur auf dem Weg gehen. Vielen Hundebesitzern ist nicht klar, dass auch ihr Hund, der oft als „Familienmitglied“ angesehen wird, einen tief sitzenden Jagdtrieb in sich trägt. Daher ist das Führen von Hunden im Außenbereich ohne Leine nur Hundebesitzern gestattet, deren Hund uneingeschränkt auf Zuruf reagiert! Für die restlichen Hunde gilt die Leinenpflicht auch im Außenbereich.
Das ist aber auch zum Schutz des Hundes notwendig, denn manche Wildhetze endete auf der Straße bei einem Verkehrsunfall. Bei der Schwarzwildpopulation kann ein Ausflug hinter dichtes Gebüsch und Hecken unangenehme Folgen für den Hund haben: Die Bachen (Wildschweine) können das ganze Jahr über Nachwuchs bekommen und werden ihre Frischlinge entsprechend schützen.
Übrigens: Neben der Leinenpflicht im Außenbereich, mit der Einschränkung der Führigkeit und des Gehorsams des Hundes, herrscht im innerstädtischen Bereich auf allen Straßen, Wegen und Plätzen uneingeschränkte Leinenpflicht für alle Hunde gemäß § 12 Abs. 3 Polizeiverordnung der Stadt Aichtal.

  • Keinen Müll in der Natur zurücklassen:

Wer die freie Landschaft betritt, ist verpflichtet, von ihm abgelegte Gegenstände und Abfälle wieder an sich zu nehmen und zu entfernen. (§ 44 Absatz 4 NatSchG).
Regeln - für dich, für mich, für uns.

Kontakt

Stadt Aichtal
Waldenbucher Straße 30
72631 Aichtal

Fon: 07127 5803-0
Fax: 07127 5803-60
Zum Kontaktformular

Öffnungszeiten Rathaus

Montag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Freitag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Start | Inhalt | Impressum | Datenschutzerklärung

DER REGIONAUT IST NOCH IN DER LERNPHASE