Stadt Aichtal

Seitenbereiche

Schriftgröße

Volltextsuche

Aichtal beantragt Zulassung für Corona-Modellprojekt

Das Bild zeigt Grötzingen mit Blick auf die Aich und die Stadtkirche.
Das Bild zeigt Grötzingen mit Blick auf die Aich und die Stadtkirche.

In dem aktuellen Bund-Länder-Beschluss wurde vereinbart, dass in den Ländern und einzelnen Regionen zeitlich befristete Modellprojekte mit strengen Schutzmaßnahmen und einem Testkonzept ermöglicht werden sollen, um einzelne Bereiche des öffentlichen Lebens zu öffnen. „Wir sollten der Pandemie nicht nur mit Verboten sondern auch mit pragmatischen Lösungen begegnen. In einem Brief an die Landesregierung habe ich heute vorgeschlagen, Aichtal zur Corona-Modellstadt zuzulassen“, erklärt Bürgermeister Sebastian Kurz. Er sieht die Stadt Aichtal dafür bestens gerüstet. Mit einem flächendeckenden Schnelltest Angebot an insgesamt acht Standorten, einer dezentralen Teststrategie in allen Kitas und Schulen, einer vor-Ort Impfung der Personengruppe über 80 Jahren und einer 7-Tage-Inzidenz von 30,2 (Stand 23.03.2021, vgl. Landkreis Esslingen 117,2, Land 101,9) sieht er die besten Voraussetzungen als Projektkommune. Zusätzlich hat die Stadt 20.000 medizinische Masken für die kostenlose Versorgung der Bevölkerung geordert. Kurz ist sich sicher: „Der „Aichtaler Weg“ nach dem Tübinger Vorbild wäre eine Perspektive für unsere Gewerbetreibenden, Gastronomen, Vereine und die Bürgerinnen und Bürger. Wir müssen Lösungen finden und keine Verbote. Denn wir alle sehnen uns nach der Rückkehr zur Normalität.“
Nun bleibt es der Stadt nur zu hoffen, dass die Landesregierung das Projekt „Aichtaler Weg“ erlaubt und somit im Sinne der Gleichbehandlung das „Modell Tübingen“ auch kleineren Kommunen ermöglicht.

Kontakt

Stadt Aichtal
Waldenbucher Straße 30
72631 Aichtal

Fon: 07127 5803-0
Fax: 07127 5803-60
Zum Kontaktformular

Öffnungszeiten Rathaus

Montag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Freitag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Start | Inhalt | Impressum | Datenschutzerklärung

DER REGIONAUT IST NOCH IN DER LERNPHASE