Stadt Aichtal

Seitenbereiche

Schriftgröße

Volltextsuche

Ein Abschied mit Wehmut

Bürgermeister Kruß überreichte dem Orga-Team ein Geschenk als Anerkennung:
v.l.n.r. Gisela Feldhofer, Dietlind Gerhard, Dr. Friedhelm Feldhofer, Gabi Eck und Hilde Krzyzyk
Bürgermeister Kruß überreichte dem Orga-Team ein Geschenk als Anerkennung:
v.l.n.r. Gisela Feldhofer, Dietlind Gerhard, Dr. Friedhelm Feldhofer, Gabi Eck und Hilde Krzyzyk

Das ABC (Aichtaler Bürger Café) lud jeden Dienstagnachmittag zum Schwätzlestreff ein. Dort war stets ein Mitglied des Teams um Friedhelm Feldhofer zugegen und servierte einen Kaffee oder ein Glas Sprudel und nahm dabei Wünsche, Anregungen und auch Spenden entgegen oder organisierte die Abholung von Sachspenden.
Als Dr. Friedhelm Feldhofer 2009 das erste Mal in der Zeitung von der Einrichtung, die damals noch den Namen „Baustellen Café“ trug, las, war er sofort daran interessiert. Dennoch kostete es etwas Überzeugungsarbeit einiger Stadträte, bis er schließlich im November 2009 das erste Mal im „Baustellen Café“ zu Gast war.
Nach kurzer Zeit übernahm Feldhofer die Leitung des Cafés Als die Räumlichkeiten im Rathaus zu eng und die Parkplätze zu knapp wurden, begab man sich gemeinsam mit der Stadtverwaltung auf die Suche nach einer neuen Räumlichkeit. Mit dem Raum in der Mehrzweckhalle in Grötzingen wurde ein optimaler Platz gefunden. Jetzt fehlte nur noch der passende Name für die neue Lokalität. Hilde Krzyzyk gab die Idee für den Namen des Aichtaler-Bürger-Cafés.
Gemeinsam wurden viele schöne und lustige Momente erlebt und man hatte stets das Gefühl, mehr als nur Freunde gefunden zu haben. Es gab viele Aktivitäten, wie Ausflüge, Grillnachmittage und Filmvorführungen, Computerkurse in Kooperation mit den Schulen, Gesundheitskurse, Urlaubsvorträge sowie Faschings- und Weihnachtsfeiern.
Die Vorbereitung, Planung und Organisation war jedoch nicht immer einfach, da sich die Bedürfnisse der Gäste mit der Zeit änderten und es schwierig war, Nachwuchs im Organisatoren Team zu finden. Deshalb hat sich das Leitungsteam schweren Herzens auch aus Altersgründen dazu entschlossen, das ABC aufzulösen. Das Leitungsteam und Bürgermeister Kruß Stadtverwaltung würden sich sehr freuen, wenn sich neue ehrenamtliche Helfer finden, die das ABC wieder neu aufleben lassen. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei der Pressestelle unter der E-Mail pressestelle(@)aichtal.de oder unter 07127 5803-11 / -49.    
Bürgermeister Kruß dankt im Namen der Bevölkerung und der Stadtverwaltung allen helfenden Händen, die sich mit viel Engagement und Herzblut die vergangenen elf Jahre im ABC ehrenamtlich eingesetzt haben. Sein besonderer Dank geht an das Leitungsteam für all die organisatorische Arbeit, ohne die es das ABC so nicht gegeben hätte.

Kontakt

Stadt Aichtal
Waldenbucher Straße 30
72631 Aichtal

Fon: 07127 5803-0
Fax: 07127 5803-60
Zum Kontaktformular

Öffnungszeiten Rathaus

Montag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Freitag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Start | Inhalt | Impressum | Datenschutzerklärung

DER REGIONAUT IST NOCH IN DER LERNPHASE