Stadt Aichtal

Seitenbereiche

Schriftgröße

Volltextsuche

Wegbegleiter gesucht!

Immer mehr Eltern sind auf die Ganztagesbetreuung angewiesen und bringen ihre Kinder bereits im Kleinkindalter von früh morgens bis spät abends in die Krippe. Auch im Kindergarten und den Schulen werden immer längere Öffnungszeiten angeboten. Im Vergleich zu früher wird folglich deutlich mehr Personal in diesem Bereich benötigt.
Auch das Aichtal benötigt pädagogisches Fachpersonal. In Frage kommen zum Beispiel auch WiedereinsteigerInnen oder RuheständlerInnen, die Lust haben, stundenweise mit Kindern zu arbeiten.
Was nur wenige wissen: Man kann auch in der Betreuung arbeiten, wenn man nicht den klassischen Erzieherberuf erlernt hat.
Laut Fachkräftekatalog des Kindertagesbetreuungsgesetzes sind folgende Berufe ohne Zusatzqualifikation als Fachkräfte anerkannt:
-          ErziherInnen
-          KindheitspädagogInnen
-          SozialpädagogInnen, SozialarbeiterInnen, PädagogInnen, ErziehungswissenschaflerInnen mit gewisser Schwerpunktsetzung (mit Diplom oder Bachelor dieser Fachrichtungen)
-          LehrerInnen an Grund-, Haupt- oder Sonderschulen
-          StudienabsolventInnen in Pädagogik, Erziehungswissenschaften oder Psychologie mit mindestens 4 Semestern Pädagogik mit gewissen Schwerpunktsetzungen
-          StudienabsolventInnen Heilpädagogik
-          KinderpflerInnen
-          HeilerziehungspflegerInnen
-          HeilpädagogInnen

Mit einer Qualifikation von mindestens 25 Tagen in Pädagogik der Kindheit und Entwicklungspsychologie (berufsbegleitend durchführbar oder als einjähriges betreutes Berufspraktikum umsetzbar):

  • PhysiotherapeutInnen, KrankengymnastInnen
  • ErgotherapeutInnen
  • Beschäftigungs- und ArbeitstherapeutInnen
  • LogopädInnen
  • Gesundheits- und KinderkrankenpflegerInnen
  • Hebammen, EntbindungspflegerInnen
  • Haus- und FamilienpflegerInnen
  • DorfhelferInnen
  • FachlehrerInnen für musisch-technische Fächer
  • Personen mit erfolgreich bestandener erster Staatsprüfung für Lehramt an Grund-, Haupt oder Sonderschulen

Haben Sie einen der oben genannten Berufe? Haben Sie Interesse als pädagogische Fachkraft bei uns im Aichtal zu arbeiten? Dann freuen wir uns, wenn Sie mit uns in Kontakt treten:
Gabriele Leber, Sachgebietsleitung Betreuung, Bildung und Kultur, Telefon: 07127 5803 – 39, gabriele.leber(@)aichtal.de

Kontakt

Stadt Aichtal
Waldenbucher Straße 30
72631 Aichtal

Fon: 07127 5803-0
Fax: 07127 5803-60
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten Rathaus

Montag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Freitag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Start | Inhalt | Impressum