Stadt Aichtal

Seitenbereiche

Schriftgröße

Volltextsuche

Gut Ding braucht Weile!

Eröffnung der Holzwerkstatt beim Anna e.V.
(wm) Am Freitag, 23. März wurde feierlich und mit rotem Band die neue Holzwerkstatt des Vereins „Anna - Unterstützung krebskranker Kinder e.V.“ eröffnet. Er kümmert sich um die Familien von krebskranken Kindern und ermöglicht zum Beispiel durch Kunsttherapie, Reitunterricht sowie Zeiten zum Austausch mit der Situation umzugehen. Nun ist die Holzwerkstatt auf dem Grundstück in Aich nahe der Feuerwehr eingeweiht worden. Das freut die erste Vorsitzende Bärbel Schweizer ganz besonders.
An der Stelle des neuen Gebäudes stand ein Schuppen, der mit dem alten Eternitdach krebserregend war. Dass das natürlich kein Zustand ist, war allen klar. Deshalb wurde bereits 2014 mit der Planung begonnen. Der aichtaler Architekt Thomas Klingel meint, dass Gut Ding Weile brauche und machte auf die wunderschöne Holzfassade mit 2000 Schindeln aufmerksam. Es sollte aber nicht irgendein Holz sein. Es wurde die westkanadische Rot-Zeder gewählt. „‘Thuja plicata‘ wie wir Lateiner sagen, das heißt Lebensbaum“, erklärt Klingel. Er dankte allen Firmen und Organisationen, die an dem Projekt beteiligt waren: Round Table, Old Table Stuttgart 82, Fa. ATK, Bio Alber, Fa. Ullrich Bahnmüller, Fa. Doster, Fa. Schweizer, Fa. Schäfer & Gebert, Fa. Thumm, Fa. Putzmeister und der Bäckerei Stückle.
Der Bürgermeister Lorenz Kruß ist beeindruckt, was viele Hände schaffen können. Er freut sich außerdem, dass die kranken Kinder und ihre Geschwister hier Kind und Handwerker sein können.
Dann war der große Moment da: der Kunsttherapeut Rolf Jahnke schnitt mit den Kindern das rote Band zur Holzwerkstatt durch. Ein Junge gab zu bedenken: „Ich dachte, dass macht der Bürgermeister alle fünf Tage Mal!“ Dennoch war er natürlich mit Eifer bereit den Bürgermeister zu spielen. Der Ansturm auf die neuen Räumlichkeiten ließ nicht lange auf sich warten. Schon bald waren Jung und Alt am Werkeln und es entstanden kleine Holzflugzeuge.
Bereits vor der Eröffnung konnten drei Familien je eine Seifenkiste fertigen. Eine Besucherin erklärte, dass der Verein „die Familie als gesamtes“ sieht und dass bei solchen Aktionen alle gemeinsam etwas erleben können. Die Seifenkisten werden anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Vereins bei einem Seifenkistenrennen zum Einsatz kommen.

Die erste Vorsitzende Bärbel Schweizer begrüßt die Gäste. Im Hintergrund die Holzwerkstatt.
Die erste Vorsitzende Bärbel Schweizer begrüßt die Gäste. Im Hintergrund die Holzwerkstatt.

Kontakt

Stadt Aichtal
Waldenbucher Straße 30
72631 Aichtal

Fon: 07127 5803-0
Fax: 07127 5803-60
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten Rathaus

Montag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Freitag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Start | Inhalt | Impressum