Stadt Aichtal

Seitenbereiche

Schriftgröße

Volltextsuche

Der Lotse geht von Bord

von links: Günther Schmidt und Bürgermeister Lorenz Kruß
von links: Günther Schmidt und Bürgermeister Lorenz Kruß

Günther Schmidt Fachkraft für Abwassertechnik geht in Rente
(wm) Fast 33 Jahre war Günther Schmidt Fachkraft für Abwassertechnik in der Kläranlage in Aichtal und hat sich dort mit vollem Engagement für sauberes Wasser eingesetzt. Genau genommen, habe er sich für die Bürgerinnen und Bürger eingesetzt, denn von jedem Bewohner komme das Abwasser in der Kläranlage an. Wenn beispielsweise einer Gift in den Abguss kippe, sei es seine Aufgabe das Wasser wieder so weit sauber zu bekommen, dass es wieder in den Wasserkreislauf eingespeist werden könne, erklärt er. So stand er im Laufe der Jahre vor einigen Herausforderungen, aber genau das machte ihm auch Spaß. Besonders hob er hervor, dass er seine eigenen Ideen zur Verbesserung des Systems einbringen und umsetzen konnte. Auch die Rückendeckung der Verwaltung lobte er hierbei. So erzählte er stolz, dass 1994/95 die Anlage kostspielig an die neusten Anforderungen angepasst werden sollte. Nach einem Besuch in einer anderen Kläranlage in Heidelberg, machte Schmidt einen Vorschlag, wie man deutlich günstiger auf das gleiche Ergebnis kommen würde. So wurde es dann auch gemacht und die Anlage läuft heute noch nach seinem Prinzip. Auch hat er die Entwicklung von der manuellen hin zur elektronischen Steuerung mitgemacht und auch im chemischen Bereich gab es während der Zeit einige Änderungen. Schmidt schwärmt von seinem abwechslungsreichen Beruf, der Chemie, Biologie, Mechanik und Elektrik miteinander kombiniert. So habe man vor manchem Projekt gestanden und hat es am Ende immer gut hinbekommen. Auch zwei Lehrlinge hat er ausgebildet. „Der Beruf wird oft verkannt“, meint er, da er nicht das beste Image habe. Man merkt aber genau, dass er seinen Beruf mit Messen-Steuern-Regeln rund ums Aichtaler Abwasser sehr gerne macht. Doch der Lotse geht am 1. Februar 2018 von Bord und freut sich darauf mehr Zeit mit seinem Enkel zu verbringen. Im Dezember wird ihm seine Frau Renate in den Ruhestand folgen. Dann wollen sie gemeinsam seine Tante in Australien besuchen.

Kontakt

Stadt Aichtal
Waldenbucher Straße 30
72631 Aichtal

Fon: 07127 5803-0
Fax: 07127 5803-60
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten Rathaus

Montag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Freitag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Start | Inhalt | Impressum