Stadt Aichtal

Seitenbereiche

Schriftgröße

Volltextsuche

Mehr Zeit zum Wandern

Bürgermeister Lorenz Kruß bedankt sich auch im Namen des Gemeinderates für die gute Zusammenarbeit
Bürgermeister Lorenz Kruß bedankt sich auch im Namen des Gemeinderates für die gute Zusammenarbeit

(tab) Über 30 Jahre berichtete er für die Nürtinger Zeitung aus dem Aichtaler Gemeinderat. Diesen Mittwoch schrieb er das letzte Mal über die Sitzung, denn Jürgen Gerrmann geht am Donnerstag in Rente. Damit blickt er auf 40 Jahre als Lokalredakteur zurück. Angefangen hat er mit einem Volontariat bei der Rems-Zeitung in Schwäbisch Gmünd. Danach führte ihn sein Weg zur ntz. Seine erste und letzte Stelle. Das erste große Ereignis, an das er sich erinnern kann und über das er schrieb, war das geplante Regenrückhaltebecken im Schaichtal. Aichtals Entscheidungsträger waren damals Bürgermeister Manfred Stierle und Förster Eberhard Klein. In seiner Zeit bei der Nürtinger Zeitung hat Gerrmann viele Ereignisse begleitet, die Entwicklung der Stadt miterlebt. Von der Geburt der Stadt Aichtal bis hin zum finanziellen Einbruch der Firma Putzmeister, die dann von der chinesischen Firma Sany aufgekauft wurde. Seiner Ansicht nach hält sich die Stadt viel zu klein. Dabei könne Aichtal stolz auf sich sein. Er ist beeindruckt wie die Stadt es geschafft hat, diesen gewaltsamen Einbruch gemeinsam mit den Beteiligten auf den Weg zu bringen.
Ganz toll findet er auch, dass die einstigen Gräben bei der Stadtgründung nun überwunden sind. Egal über welche Themen er in dieser Zeit schrieb, ihm gefiel das Klima im Gemeinderat, in dem man sich gegenseitig schätzte und in dem immer ein menschlicher Umgang zwischen Verwaltung, Gemeinderat und Presse herrschte. Auch sonst ist Jürgen Gerrmann mit der Stadt eng verbunden. Seine Tochter zog erst kürzlich mit den Kindern ins Aichtal. Zudem gehört für den passionierten Wanderer der Schönbuch zu seinem Lieblingswandergebiet. Dort ist er viel unterwegs zwischen Betzenberg und Schaichtal.
Für die Zeit im Ruhestand hat der Redakteur bereits einige Pläne. Er schreibt bereits am zweiten Band eines Wanderreiseführers. Sein Traum, den er sich erfüllen möchte, hängt ebenfalls mit dieser Leidenschaft zusammen. Einmal vom Comer See über die Dolomiten zu wandern, von Hütte zu Hütte, solange diese geöffnet haben. Dazu hat er bald Gelegenheit. Zusammen mit seiner Frau und dem Hund geht es Ende Juli los, bis vermutlich Mitte September. Für den Aichtaler Gemeinderat wird ab September sein Nachfolger Matthäus Klemke berichten. Ein Jungredakteur der ntz.

Kontakt

Stadt Aichtal
Waldenbucher Straße 30
72631 Aichtal

Fon: 07127 5803-0
Fax: 07127 5803-60
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten Rathaus

Montag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Freitag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Start | Inhalt | Impressum