Stadt Aichtal

Seitenbereiche

Schriftgröße

Volltextsuche

KiGa Helenenheim

Kindergarten Helenenheim
Kindergarten Helenenheim

Hindenburgstraße 18
72631 Aichtal-Grötzingen
Tel.: 07127 51872
E-Mail schreiben

Im Detail

Anzahl der Gruppen
1 von 3 - 6 Jahren

Öffnungszeiten: 

Montag bis Donnerstag
Montag und Mittwoch

07:30 Uhr bis 13:00 Uhr
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Freitag           

07:30 Uhr bis 13:30 Uhr

Erzieherinnen

Lisa Heide (Einrichtungsleitung)

Schwerpunkte und Ziele

Im Kindergarten Helenenheim treffen seit jeher Familien mit unterschiedlichen Herkunftsländern und verschiedenen Sprachen aufeinander. Daher haben wir die interkulturelle Erziehung als einen Schwerpunkt in unserer pädagogischen Arbeit gewählt. Wir wünschen uns, dass sich jede Familie im Helenenheim gesehen, wertgeschätzt und wohl fühlt. Daher möchten wir kulturelle Unterschiede und Sprachenvielfalt nicht als Hindernis, sondern vielmehr als eine Chance betrachten. Dies zeigt sich in unserem Kindergarten zum einen in der Raumgestaltung und der Materialauswahl, zum anderen im pädagogischen Handeln mit den Kindern und ihren Familien. So besitzt z.B. jedes Kind in unserer Einrichtung eine Seite an unserer Familienwand. Hierauf stellt es sich und seine Familie vor. Es wird präsentiert, was die Familie ausmacht und was in ihrem Leben von Bedeutung und Wert ist. Auch findet man auf einer großen Landkarte die jeweiligen Herkunftsländer der Kinder. Unser Kindergarten ist übersichtlich und gut strukturiert. Ein ausgewähltes Materialangebot regt die Kinder dazu an sich mit ihrer Umwelt aktiv auseinander zu setzten und beugt gleichzeitig Überforderung vor. Auch hier findet die Vielfalt ihren Platz. Daher gibt es bei uns immer wieder Bildbände von verschiedenen Ländern, sowie unterschiedliche Verkleidungselemente, Bauklötze, Puppen etc. aus anderen Kulturen. Bei Festen und Feiern, sowie dem Morgenkreis, finden verschiedene Sprachen und Traditionen ebenfalls ihren Platz.

Der zweite pädagogische Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf der Naturpädagogik. Es ist uns ein Anliegen den Kindern regelmäßig vielfältige Naturerfahrungen zu ermöglichen. Im Kleinen bedeutet das, dass wir gemeinsam mit den Kindern Blumen und Gemüse im Kindergarten anpflanzen und pflegen. Im Großen, dass wir jederzeit ein Gartengrundstück aufsuchen können. In Absprache mit der Besitzerin verbringen wir hier bei jedem Wetter und zu allen Jahreszeiten viele schöne Stunden. Im großen Freiraum Natur erleben die Kinder den jahreszeitlichen Wandel und setzen sich mit natürlichen Objekten und Lebewesen ihrer Umwelt auseinander. Naturerfahrungen bereichern die Entwicklung und Persönlichkeit des Kindes ganzheitlich. Nachweislich werden die körperliche, kognitive, kreative und sozial- emotionale Entwicklung gefördert. Zudem trägt der Aufenthalt in der Natur zur Gesun-derhaltung bei, stärkt und prägt das Selbstbewusstsein, sowie das Umweltbewusstsein des Kindes dauerhaft. In unserer Arbeit mit den Kindern in der Natur sind wir uns unserer Vorbildfunktion stets bewusst und leben diese authentisch. In einem geschützten Rahmen, und mit Hilfe einfacher Regeln, dürfen die Kinder selbstbestimmt agieren und ausprobieren. Die Motivation für etwas entsteht dann aus dem Kind selbst heraus. Wir sehen uns im Folgenden als Unterstützer und Begleiter.

Ergänzt werden diese pädagogischen Schwerpunkte durch Aktivitäten zu den Themen der Kinder, Ausflüge, Feste und Feiern im jahreszeitlichen Geschehen. Sowie der Kooperation mit der Grundschule und der Sprachförderung der Stadt Aichtal. Zudem finden regelmäßig Elterngespräche zum Entwicklungsstand Ihres Kindes und Elternabende statt.

Kontakt

Stadt Aichtal
Waldenbucher Straße 30
72631 Aichtal

Fon: 07127 5803-0
Fax: 07127 5803-60
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten Rathaus

Montag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Freitag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Start | Inhalt | Impressum