Stadt Aichtal

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Volltextsuche

Aichtal stellt sich vor

Stadtteil Aich
Stadtteil Aich

Jeder der drei Stadtteile Grötzingen, Aich und Neuenhaus hat seine besondere Eigenart und doch fügen sie sich zu einem harmonischen Ganzen zusammen - zur Stadt Aichtal. Expandierende Unternehmen, das historische "Städtle" und die herrliche Umgebung - das alles zusammen  macht Aichtal lebenswert, trägt dazu bei, dass man sich in Aichtal wohlfühlt.

Inmitten einer idyllischen Natur

Schäfer auf dem Weg zur Aich
Schäfer auf dem Weg zur Aich

Aichtal liegt inmitten einer reizvollen Landschaft. Der Naturpark Schönbuch liegt mit 156 qkm Wald, davon 40 qkm Rotwildgehege, direkt "vor der Haustüre" Aichtals. Ungefähr 350 Kilometer markierte Wander- und Radwege, darunter Rundwege, Waldlehrpfade und Reitwege sowie zahlreiche Liege- und Spielwiesen, Sitzgruppen, Feuerstellen, Quellfassungen und mehrere Schutzhütten machen den Schönbuch zu einem beliebten Wander- und Erholungsgebiet. Und das zu jeder Jahreszeit. Der Naturpark Schönbuch ist durch seine Pflanzen- und Tierwelt, durch seine botanischen und geologischen Sehenswürdigkeiten von großer Anziehungskraft. An schönen Tagen drängt es auch viele Wanderer zum Uhlberg mit seinem Aussichtsturm. Dieser wurde 1963 vom Schwäbischen Albverein erbaut. Vom Uhlbergturm aus kann man den Blick bis hin zur Schwäbischen Alb oder über den Betzenberg mit seinem Funkturm schweifen lassen.

Wegweiser Schaichtal
Wegweiser Schaichtal

Das rund 9 km lange Schaichtal zwischen Neuenhaus und Dettenhausen ist eines der letzten naturnahen Bachtäler in Baden-Württemberg. Es gehört zu den landschaftlich reizvollsten Tälern des Schönbuchs. Hier bestimmen die natürlichen Bachränder, die üppige Ufervegetation, die gepflegten Talwiesen und die geschlossenen Mischwaldbestände der Hanglage das Landschaftsbild. Das Flüsschen Aich hat zwischen den Ortsteilen Neuenhaus und Aich bis heute noch ein Stückchen seiner Freiheit behalten dürfen.Seine Wasser bestimmen den Lauf des Baches und damit den Charakter des Tales. Ein großer Teil der Aichtaler Markung steht unter Landschaftsschutz. Vor Jahren neu angelegte Biotope bereichern zudem das Landschaftsbild und sind zugleich Rückzugsgebiete selten gewordener Tiere und Pflanzen. Um Aichtal herum erlebt man noch Natur pur.

Lebensqualität für alle

Kinder im Stroh
Kinder im Stroh

Aichtal ist mit rund 10.000 Einwohnern eine aufstrebende Kleinstadt mit einer Vielzahl von Sport-, Freizeit-, kulturellen und sozialen Einrichtungen. Vorbildlich ausgestattete Kindergärten, das Jugendhaus Aich, Altenwohnungen und ein privates Pflegeheim gehören dazu. Ein weiterer Vorzug der Stadt ist ihre Lage. Die Landeshauptstadt Stuttgart mit ihrem internationalen Verkehrsflughafen, das Neckartal, die Schwäbische Alb, Schwarzwald und Bodensee sind bei einem Ausflug schnell erreicht. Für grössere Publikumsveranstaltungen stehen die Festhalle in Aich und die Mehrzweckhalle in Grötzingen zur Verfügung und zu sportlich aktiver Betätigung hat jedermann auf mehreren Sport- und Tennisplätzen oder im Hallenbad Gelegenheit.

Leben und sich wohl fühlen in Aichtal bedeutet auch, die weitgehend intakte Landschaft zu geniessen und die fröhliche Geselligkeit in den Vereinen oder auf den zahlreichen örtlichen Festen. Die bekanntesten sind der Grötzinger Frühlingsmarkt, das Grötzinger Städtlesfest sowie das Häfnerfest im Stadtteil Neuenhaus. Viele qualifizierte Arbeitsplätze in Aichtal und in der Umgebung machen die Stadt ebenso attraktiv wie die vielfältigen Freizeitangebote. Dies alles und noch viel mehr bedeutet in Aichtal "Lebensqualität für alle!"

Nach oben

Kontakt

Stadt Aichtal
Waldenbucher Straße 30
72631 Aichtal

Fon: 07127 5803-0
Fax: 07127 5803-60
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten Rathaus

Montag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Freitag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Start | Inhalt | Impressum